Hoffnung schenken

! ACHTUNG ! Die Anmeldung zum Informationstag dieses Wochenende, am Samstag, dem 21. Oktober 2017 ist unkompliziert telefonisch unter 0341.590 93 96 oder vor Ort möglich. Nutzen Sie das günstige Veranstaltungsticket für die Fahrt nach Berlin. Unsere Referenten stehen Ihnen nach den Vorträgen für Ihre individuellen Fragen zur Verfügung.

 

  • Erkenntnisse zur Optimierung der Glioblastom-Primärtherapie
  • Fortschrittliche Behandlung von Meningiomen und Hirnmetastasen
  • Wissenswertes zu klinischen Studien und individuellen Heilversuchen
  • Informationen über den Off-Label-Einsatz von Medikamenten
  • Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen von Experten und Gleichbetroffenen
  • Treffen Sie Langzeitüberlebende und erfahrenen Sie, wie diese mit der Erkrankung umgehen und wie sie behandelt wurden
  • Möglichkeit der Rentenberatung für Hirntumorpatienten

 

 

Am 21. Oktober 2017 veranstalten wir
in Berlin den nächsten Informationstag
für Hirntumorpatienten und Angehörige.
Renommierte Mediziner geben Auskunft
zu aktuellen Fragen in der Therapie.

 

mehr

Online-Anmeldung

Veranstaltungsprogramm

Zu Gast auf dem Informationstag:

Vor 15 Jahren gründete Heike die

erste Hirntumor-Selbsthilfegruppe

in Berlin - und freut sich beim

Informationstag auf viele bekannte

und neue Gesichter.

 

Jubiläums-Interview mit Heike

Selbsthilfe-Kontaktstellen

 

 

Der praxisorientierte Leitfaden für die Begleitung von Krebspatienten führt seine Leser systematisch an die Gestaltung des psychoonkologischen Dialogs heran.

 

mehr

Beim Langstreckenlaufen lässt sich
viel positive Energie für den Alltag
eines Hirntumorpatienten gewinnen.
Peter zeigt, wie’s geht.

 

mehr

Aktuelles

NOA-Jahrestagung II

Update zu laufenden und geplanten NOA-Studien und Zukunftsvisionen

 > mehr

NOA-Jahrestagung I

Neues von der WHO-Klassifikation der Hirntumoren

 > mehr

Individualisierte Therapie

NOA-20-Studie untersucht Therapiewahl auf Basis molekularer Marker

 > mehr